Chair-o-plane bandinfo

Band - Bandinfo

Eine Gitarre, ein Bass, ein Schlagzeug, eine Stimme – was braucht man mehr, um ein Erlebnis zu schaffen? Seit ihrer Gründung 2001 sind Chair-o-plane diesem Grundsatz treu geblieben – mit Erfolg! Was in den vergangenen Jahren des öfteren als Experiment präsentiert wurde, ist jetzt zum Standardprogramm der Einbecker Band geworden. Sie haben die E-Gitarren gegen akkustische Instrumente sowie Eigenkompositionen gegen Coversongs getauscht und eine Pianistin in ihrer Mitte platziert.

“Chairoplane – unplugged” heißt das neue, sehr viel versprechende Konzept.

Chairoplane kombinieren akkustische Tranzparenz mit einer durckvollen Live-Performance. Classics und Favourites der letzten 4 Jahrzehnte werden hier perfekt in Szene gesetzt. Ein Party Power-Programm, das quer durch die Musiklandschaft und direkt ins Tanzbein geht und garantiertes Erlebnis für alle Schuhgrößen.

Unterstützt werden Chairoplane bei Bedarf von einem Bläsersatz bestehend 3 erfahrenen Musikern, die den kompakten Sound der Band mit Trompete, Saxophon und Posaune zusätzlich abrunden und damit das Tüpfelchen auf dem “i” bilden. Sozusagen “Chairoplane-Deluxe”.

Chairoplane teilten sich in den vergangenen Jahren mit Bands und Künstlern wie den H-BlockX, Such A Surge, Sub7even, Bananafishbones, Natural Born Hippies, Liquido, Glow, Manfred Man´s Earth Band, Doro Pesch, Tito & Tarantula und Gildo Horn die Festival-Bühnen, zeigten sich auf internationalem Niveau und erarbeiteten sich mit „Survivor“, der kraftvollen Cover-Version von Destiny's Child´s Hitsingle, eine dauerhafte Präsenz in vielen Radiostationen. Sie blicken zurück auf Events wie das Open Quer in CH-Zell, Rock am See in CH-Will, Indoor-Festival CH-Disentis, Lords of the Boards in Fieberbrunn/Österreich, etc..... wo sie als Headliner bzw. Co-Headliner überzeugten.